Wir über uns

Eintracht 1922 e.V.

Bei unserem Gesangverein “Eintracht 1922” e. V. handelt es sich um einen gemischten Chor in der mittelfränkischen Gemeinde Vorra, einer Gemeinde in der wunderschönen Frankenalb im Landkreis Nürnberger Land. In unserer Gemeinde gibt es noch eine ganze Reihe verschiedener weiterer Chöre, die eines gemeinsam haben: Die Freude an der Musik.

Langeweile gibt´s bei uns nicht.

Bei uns kommt aber auch das gesellschaftliche Leben im Verein nicht zu kurz. So setzen wir uns an jedem ersten Probentag im Monat nach der Chorprobe im "Alten Kindergarten " zusammen, um Erfahrungen auszutauschen. Daneben beteiligen wir uns an Jubiläumsfeiern, Festumzügen und Sängerfesten. Seit 1953 gibt es jedes Jahr einen Vereinsausflug. Um etwas für unsere Kondition zu tun, geht die "Eintracht" zusätzlich zweimal im Jahr wandern. Besinnlich lassen wir das Jahr auf unserer Weihnachtsfeier ausklingen, auf der es neben gutem Essen auch Gedichte oder Sketche gibt.

Jeder ist bei uns gern gesehen.

Jeder ist bei uns gern gesehen. Wenn Sie Lust haben, dann schauen Sie doch einmal zu uns rein. Schnuppern kostet nichts. Wir freuen uns über jede(n) neue(n) Sänger(in). Wir treffen uns jeden Freitag im “Alten Kindergarten” in Vorra um 19:30 Uhr *
* Ferienregelung beachten!

Unsere Mitglieder

Die aktiven Sängerinnen und Sänger kommen sowohl aus der Gemeinde Vorra als auch der weiteren Umgebung wie Eschenbach, Achtel und Hersbruck. Unterstützt wird der Verein dankenswerter Weise auch durch fördernde Mitglieder.


Termine 2016

Januar

Samstag 23.01. Faschingsball Turnhalle 19:30 Uhr
Freitag 29.01. Faschingsessen beim Toni

Februar

Samstag 13.02. Dehnberger Hoftheater Charleys Tante
Freitag 19.02. Jahreshauptversammlung beim Toni 19:30 Uhr
Sonntag 28.02. Frühjahrskonzert PC Posaunenchor
Sonntag 28.02. Gemeindeschießen 10:00 Uhr Pechwirt

März

Freitag 04.03. Weltgebetstag der Frauen

April

Samstag 02.04. Frühjahrsputz der Vereine 09:00 Uhr
Sonntag 03.04. Konfirmation und Jubelkonfirmation Vorra
Samstag 09.04. Chortag Kloster Ensdorf
Samstag 16.04. Soldatenverein 125 Jahre Festkommers Turnhalle 19:00
Sonntag 24.04. Kantate Singen im Altenheim Mielewski 14:00 Uhr

Mai

Sonntag 08.05. Singen in Eschenbach

Juni

Sa-Mo 25.06.-27.06. Kirchweih Vorra

Juli

Samstag 09.07. Serenade im Schloss 19:30 Uhr
Sonntag 10.07. Kirche im Grünen 09:30 Uhr
Freitag 15.07. Grillfest 18:00 Uhr
Samstag 23.07. Tagesausflug

August

Sommerpause

September

Sommerpause

Oktober

Samstag 22.10. Gemeinsames Singen mit verschiedenen Chören Gasthof Zuber 19:30 Uhr

November

Samstag 26.11. Singen am Christbaum
Sonntag 27.11. Singen 1. Advent Adventsessen Singen im Altenheim Mielewski

Dezember

Sonntag 11.12. Weihnachtskonzert Kirche Vorra 16:30 Uhr
Freitag 23.12. Weihnachtsfeier beim Pechwirt 19:00 Uhr


Galerie


Musik

Was wir singen

Wir singen alles, was uns Spaß macht. Dies können Heimatlieder oder religiöse Lieder, heitere oder besinnliche Stücke, Lieder aus vergangenen Jahrhunderten oder der Moderne sein. Manchmal sind es kurze Stücke, manchmal umfangreichere Werke.

Wo wir singen

Wir treten in Gottesdiensten, Bibelwochen oder anderen kirchlichen Veranstaltungen auf. Außerdem singen wir auf Hochzeiten, Geburtstagen, Jubiläen, Seniorennachmittagen oder in Seniorenheimen. Höhepunkte sind alljährlich die Veranstaltungen zusammen mit dem evangelischen Posaunenchor Vorra und dem Gesangverein "Sängerbund" Vorra, wie die Serenade in Schlosshof, die "Kirche im Grünen" und das Weihnachtskonzert.


Geschichte

GV Eintracht 1930

Wie alles begann...

Bereits im Jahre 1888 wurde in Vorra ein Arbeiterunterstützungsverein ins Leben gerufen, aus dem dann am 21. April 1922 der Arbeitergesangverein "Eintracht" Vorra hervor ging. Unter dem damaligen Vorstand Johann Georg Kiesel und der musikalischen Leitung von Georg Wolf aus Hartenstein gab es zunächst einen Männerchor. 1925 kam ein gemischter Chor hinzu, den ebenfalls Georg Wolf leitete. Als Vereinslokal wählte man den Gasthof Stiegler ("Rotes Roß").

Eine unter großen finanziellen Opfern angeschaffte Fahne wurde im Jahre 1926 geweiht. Aus Anlass einer Bildenthüllung hielt man am 25. Mai 1930 das erste Sängerfest ab, an dem viele Vereine teilnahmen.

Die NS-Zeit

1933 wurden im Rahmen der nationalsozialistischen Gleichschaltungspolitik alle Arbeitergesangvereine zwangsweise aufgelöst, so auch der Arbeitergesangverein "Eintracht 1922" Vorra. Fahne und Notenmaterial übergab man dem Gesangverein "Sängerbund" Vorra in Verwahrung.

Der Neubeginn

Als Chorleiter konnte Hanns Horst aus Hartenstein gewonnen werden, der den Chor bis 1976, also über 25 Jahre lang, leitete. Sein Nachfolger wurde 1976 Friedhelm Treiber. Unter seiner Leitung übernahm der Chor in Zusammenarbeit mit dem Gesangverein "Sängerbund" Vorra weitgehend die Aufgabe des früheren Kirchenchors. So umfasst das Wirkungsfeld des GV Eintracht sowohl kirchliche als auch säkulare Veranstaltungen. 2013 übernahm Sonja Durst die Chorleitung.

Historischer Fotorückblick

Vorsitzende Chorleiter
1950 - 1953 Konrad Oertel 1950 - 1976 Hanns Horst
1953 - 1971 Hans Schwarm 1976 - 2013 Friedhelm Treiber
1971 - 1985 Alwin Seitz seit 2013 Sonja Durst
1985 - 1997 Fritz Schwarm
seit 1997 Eva-Maria Endres

Seit 2002 ist der Gesangverein Eintracht 1922 ein eingetragener Verein und seine Gemeinnützigkeit anerkannt.


Kontakt

Eva-Maria Endres
Düsselbach 11
91247 Vorra

09152 / 8820

info@eintracht-vorra.de